Vita

Geburtsdatum: 21.10.1980 in Bad Waldsee

Staatsbürgerschaft: Deutsch

Abitur im Jahr 2000 am Döchtbühl-Gymnasium Bad Waldsee

 

Ausbildung:

  • 1996-1999: Jungstudentin an der Hochschule für Musik in München bei Prof. Gerhard Starke
  • 2000-2004: Studentin an der Hochschule für Musik "Franz Liszt" in Weimar bei Prof. Martin Spangenberg
  • 2004-2008: Studentin an der Hochschule für Musik in Hannover bei Prof. Johannes Peitz
  • 2008-2013: Master-Studium an der Musikhochschule "Hanns Eisler" Berlin bei Prof. Karl-Heinz Steffens und Prof. Wenzel Fuchs

Orchestertätigkeit:

  • Spielzeit 2002-04: Akademistin im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
  • Spielzeit 2004-05: Stellvertretende Solo-Klarinettistin Nordwestdeutsche Philharmonie Herford
  • Spielzeit 2005/06: Solo-Klarinettistin im Cairo Symphony Orchestra
  • Spielzeit 2006/07: Klarinettistin im Staatsorchester Hannover
  • Spielzeit 2008/09: Klarinettistin im Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks
  • Spielzeit 2009/10: Solo-Klarinettistin im Sinfonieorchester Wuppertal
  • Spielzeit 2010/11: Solo-Klarinettistim an der Komischen Oper Berlin
  • Spielzeit 2011-13: Solo-Es-Klarinettistin im Gewandhausorchester Leipzig
  • Spielzeit 2013-14: Stellvertr. Solo-Klarinettistin im Sinfonieorchester Wuppertal
  • 2015 bis 2016: Klarinettistin in der NDR Radiophilharmonie Hannover

Solistische Auftritte:

  • 2000:    Philharmonisches Orchester der Stadt Ulm (Copland-Klarinettenkonzert)
  •               Kammerphilharmonie Rhein/Main (Weber-Klarinettenkonzert Nr. 1)
  • 2003:    Wiener Mozart Philharmonie (Mozart-Klarinettenkonzert)
  • 2005:    Württembergische Philharmonie Reutlingen (Weber-Klarinettenkonzert Nr.2)
  • 2006:     Neue Philharmonie Köln (Mozart-Klarinettenkonzert)

Wettbewerbe / Auszeichnungen:

  • 1996: Preis beim Jugendwettbewerb des „Tonkünstlerverbandes Baden-Württemberg“
  • 1998: 1. Preis beim „Concursul International de Muzica Jeunesses Musicales“ in Bukarest
  • Preis bei den „Internationalen Stockhausen-Meisterkursen“
  • 1999/2000: 1. Bundespreise beim Wettbewerb „Jugend musiziert"
  • 2000: Aufnahme in die Auswahl „Podium Junge Solisten
  • „Hans-Sikorski-Gedächtnispreis“ der „Deutschen Stiftung Musikleben“ für die Interpretation  zeitgenössischer Musik
  • Stipendiatin der „Irino Foundation Tokyo“ und der „Kunststiftung Baden-Württemberg“

Zusätzliche Fortbildungen | Meisterkurse:

 

u.a. bei Francois Benda, Hans Deinzer, Sharon Kam, Sabine Meyer, Ralph Manno, Karl-Heinz Steffens und Karlheinz Stockhausen

2013 - 2015: Ausbildung Alexandertechnik/Musiker-Coaching bei Pete Josephs Berlin

 

Aushilfe:

 

Münchner Philharmoniker, Deutsches Sinfonie-Orchester Berlin, Bamberger Symphoniker, SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg,  Bayerische Staatsoper München, Gürzenich Orchester Köln, Stuttgarter Philharmoniker, Museumsorchester Frankfurt

Sayaka Schmuck

Senator-Bauer-Str. 31

30625 Hannover

 

       Telefon 0170-9334927